0

FAQs

 

Offene Fragen?
Dann findest Du hier Antworten.

Abendkasse

 

Es wird eine Abendkasse geben, sofern das Festival in diesem Jahr nicht ausverkauft ist. Hierzu informieren wir Euch immer über unsere Social-Media Kanäle oder unsere Festival Webseite, Sichert Euch die Tickets im besten Fall immer im Vorfeld des Festivals in unserem offiziellen Vorverkauf.

 

Akkreditierung

 

Wer beim Campus Festival professionell fotografieren und / oder Bericht erstatten möchte, benötigt hierfür eine Akkreditierung aka Presse-Pass. Sende hierfür bitte ein Anfrage an: kontakt@kimiko-festival.de. (begrenzte Anzahl)

 

 

Altersbeschränkung

 

Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Auf dem gesamten Gelände gilt natürlich das Jugendschutzgesetz. Damit Ihr alle eine gute Zeit haben könnt, haben wir hier die geltenden Regelungen zusammengefasst:

 

Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahre

 

Konzertgelände: nur mit Erziehungsbeauftragten

 

Alter von 7 bis einschließlich 15 Jahre

 

Konzertgelände: nur mit Erziehungsbeauftragten  oder Personensorgeberechtigten

 

Alter von 16 bis einschließlich 17 Jahre

 

Jugendliche von 16 bis einschließlich 17 Jahre ohne Erziehungsbeauftragten oder Personensorgeberechtigte müssen bis 24:00 Uhr das Festivalgelände (Konzertgelände) verlassen!

 

 

Personensorgeberechtigter

 

Personensorgeberechtigter ist die Person, der allein oder gemeinsam mit einer anderen Person nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs die Personensorge zusteht. In der Regel sind dies die Eltern.

 

 

Erziehungsbeauftragter

 

Erziehungsbeauftragter ist jede Person über 18 Jahre, soweit sie für die Zeit der Veranstaltung aufgrund einer schriftlichen Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person (in der Regel die Eltern) Erziehungsaufgaben wahrnimmt.

 

Bei Begleitung des Kindes oder Jugendlichen durch einen Erziehungsbeauftragten muss die Vereinbarung zur Erziehungsbeauftragung (Partyzettel) rechtsverbindlich und vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein. Dieses Dokument ist vom Erziehungsbeauftragten samt eigenem Ausweis und Ausweiskopie der Personensorgeberechtigten (also in der Regel die Eltern) immer bei sich zu führen und auf Verlangen vorzulegen.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Personensorgeberechtigten, also in der Regel die Eltern, in ihrer Verantwortung entscheiden, wer den Erziehungsauftrag übernehmen kann und in welchem Umfang dieser übertragen wird. Auch die Person, der die Erziehung übertragen wird, sollte sich darüber im Klaren sein, welche Verantwortung hierdurch übernommen wird. Achtung: Dieser Person kann auch die Aufsicht über mehrere Personen übertragen werden! Bei Verletzung der Altersgrenze (z.B. durch Betrug) wird ein Hausverbot erteilt. Ein Anspruch auf Ersatz der Eintrittskarte besteht nicht.

 

Kinder bis einschließlich 12 Jahren haben in Begleitung (wie oben aufgeführt) freien Eintritt.

 

Grundsätzlich freuen wir uns, wenn ihr eure Kinder mit zum Festival bringen wollt. Aber wir erwarten von allen, die mit Kindern anreisen, dass diese sich ihrer Verantwortung bewusst sind und für die Betreuung und Sicherheit ihrer Kinder selbst sorgen.

 

Für Kinder stellt ein Musikfestival eine erhebliche Lautstärkebelastung dar. Es gibt die Möglichkeit, Kopfhörer für Kleinkinder am Merch-Stand auszuleihen. Die Anzahl ist begrenzt, sodass wir die Verfügbarkeit nicht durchgängig garantieren können. Wie empfehlen daher die Mitnahme von kindgerechtem Gehörschutz.

 

Der Eintritt ist für Kinder bis einschließlich 12 Jahre frei.

 

Auf dem Festivalgelände, dem Campingplatz und allen sonstigen zum Festival gehörenden Flächen gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz.

 

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen das Festival nur in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person besuchen.

 

Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren müssen das Festival um 24:00 Uhr verlassen. Das gilt nicht, wenn sie in Begleitung einer volljährigen Begleitperson sind, auf die von den Eltern die Erziehungsberechtigung übertragen wurde. Ein schriftlicher Nachweis hierüber ist während der Veranstaltung mitzuführen. Ohne Nachweis ist die Teilnahme am Festival nicht garantiert!

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingung

 

Unsere AGB findet Ihr hier.

 

 

An- & Abreise

 

Bitte beachtet bei der An- und Abreise, dass man zwar mit dem Auto direkt zum Festival-Gelände kommt, aber die Parkplätze sehr begrenzt sind. Deshalb ist der ÖPNV die beste Wahl zur Anreise aufs Gelände. Mehr dazu findet Ihr hier. Falls Ihr mit dem Auto anreisen müsst, bildet Fahrgemeinschaften und nutzt die umliegenden Parkplätze in der nähe. Alle Informationen zur Anreise und den Parkplätzen findet Ihr hier.

 

Festival Adresse lautet: Campus Boulevard 30, 52074 Aachen

Wir empfehlen Anreise per Zug/ÖPNV
Auch das Fahrrad ist eine Option – dazu haben wir hier einen Fahrradparkplatz eingerichtet!!

 

Awareness Team

 

Wir möchten, dass sich alle auf dem Kimiko wohl und sicher fühlen und tolerieren daher keine Form der Diskriminierung oder Gewalt.

Feiert ausgelassen und wild, aber achtet darauf, auch anderen noch Raum zu lassen und ihre Grenzen zu respektieren. Es gilt: Nur Ja heißt ja.

Wenn ihr eine Grenzüberschreitung oder Diskriminierung erlebt, beobachtet, oder Euch aus einem anderen Grund unwohl fühlt, wendet Euch bitte an das Awareness Team oder die Security. Das Awareness Team ist an den pinken Warnwesten zu erkennen und am Infostand oder unter 01789 207 208 erreichbar. Jedes Anliegen wird ernstgenommen und vertraulich behandelt.

Wir wollen auf unserem Festival gemeinsam diskriminierendes und grenzüberschreitendes Verhalten minimieren. Bitte respektiert die Grenzen anderer und geht mit euren eigenen Grenzen respektvoll um. Sollte es zu sexistischem, rassistischem, homophobem, transphobem, etc. Verhalten kommen – ihr erlebt es selbst oder ihr beobachtet es – schaut nicht weg, werdet aktiv! In allen Situationen steht euch unser Awareness-­Team zur Seite. Wie ihr dieses erreicht, erfahrt ihr über die Aushänge auf dem Festivalgelände.



 

Bändchen

 

Am Eingang zum Gelände werden Eure Tickets gegen Einlassbändchen getauscht. Bitte haltet diese sowie die ggf. erforderlichen Corona-Nachweise und ggf. Nachweise über Eure Ermäßigung jederzeit griffbereit.

Das Bändchen ist nicht übertragbar und verliert seine Gültigkeit, sobald ihr es abnehmt. Bei Verlust oder Beschädigung können wir euch leider keinen Ersatz zur Verfügung stellen – passt also gut auf euer Bändchen auf. 

Öffnungszeiten des Bändchentausch Do, Fr, Sa, S

 

 

Barrierefreiheit

 

Wir stellen für euch Podeste bereit um die Artist anzuschauen.
Hierfür müsst ihr am Eingang euren SwB-Ausweis vorzeigen und erhalltet nochmal ein extra Bändchen.

 

 

Becherpfand

 

Wir erheben 1 € Pfand auf die Becher – Wenn ihr gutes tun wollt, spendet die Becher einfach an Viva Con Aqua auf unserem Gelände.


Camping

 

Leider bieten wir dieses Jahr keine Campingmöglichkeiten an. Wer trotzdem Bock auf Camping hat, sollte sich die Aachener und Vaalser Campingplätze anschauen.

 

 

Corona-Maßnahmen

 

Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Regelungen der Stadt, des Landes und des Bundes. Wir können daher leider zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage über 2G, 2G+, 3G tätigen. Ihr könnt Euch aber darauf verlassen, dass wir euer Festivalerlebnis so sicher wie möglich gestalten!

 

Diebstahl

 

Bitte lasst Eure Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt auf dem Festivalgelände. Sollte Euch etwas abhanden kommen oder etwas Verdächtiges auffallen, wendet Euch bitte direkt an unser Sicherheitspersonal oder die Polizei.

 

 

Einlass

 

Einlass zur Veranstaltung kann nur nach Vorlage der rechtmäßig erworbenen und gültigen Eintrittskarte gewährt werden. Der Einlass zur Veranstaltung erfolgt im Anschluss an eine Sicherheitskontrolle des beauftragten Sicherheitsdienstes. Dieser ist angewiesen, eine Leibes- und Taschenvisitation vorzunehmen. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte erklärt sich der Besucher damit einverstanden. Auf Verlangen des Sicherheitsdienstes ist zudem ein amtliches Ausweisdokument vorzuzeigen.

 

 

Erste Hilfe

 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) steht jederzeit auf dem Festivalgelände zur Verfügung, um Erste Hilfe zu leisten und gegebenenfalls weitere Maßnahmen einzuleiten. Die DRK steht am Ort XY und läuft übers Gelände. Sowohl unserer Sicherheitskräfte, als auch unser Thekenpersonal, kann zu jederzeit die Sanitäter kontaktieren – wir bitten euch im ernstfall die DRK direkt oder unser Team anzusprechen. (Vllt. Telefon oder direkter Funkkontakt einhalten)

 

Festivalgelände

 

Bald findet Ihr hier eine Übersicht unseres Festivalgeländes. Es gibt insgesamt vier Bühnen, einen großen Food-Bereich und diverse Möglichkeiten auf dem Gelände das Festival-Feeling zu genießen. Ladet Euch den Geländeplan sobald es ihn gibt direkt aufs Handy herunter, um Euch vor Ort noch besser zurechtzufinden.

 

 

Fundbüro

 

Gefundene Gegenstände werden an unserem Info-Point gesammelt. Solange der Info-Point besetzt ist, können Fundsachen dort abgeholt werden. Nach der Veranstaltung werden diese an das Fundbüro Aachen übergeben.

 

 

Fotografieren

 

Das Fotografieren auf dem Festivalgelände ist nur mit Handys mit Kamerafunktion und kleinen Taschenkameras für den privaten Gebrauch erlaubt. Wer beim Campus Festival professionell fotografieren und / oder Bericht erstatten möchte, benötigt hierfür eine Akkreditierung aka Presse-Pass. Sende hierfür bitte ein Anfrage an: kontakt@kimiko-festival.de (begrenzte Anzahl)

 

Hinweis: Das Kimiko Festival behält sich das Recht vor, alle auf dem Festivalgelände gemachten Foto- & Videoaufnahmen für eigne Werbezwecke im Rahmen des Kimiko Festival kostenfrei zu nutzen.

 

 

Gehörschutz

 

Gehörschutz gibt es kostenfrei am Merchandise-Stand. (Keine speziellen für Kleinkinder & Kinder)

 

Getränke & Speisen

 

Auf dem Festivalgelände wird für das leibliche Wohl eines Jeden gesorgt – insbesondere von Veganern. Pro Person darf eine leere, oder eine noch versiegelte 0,5l Plastikflasche mitbringen und bei uns vor Ort kostenlos mit Leitungswasser auffüllen. Andere Flaschen, Kanister, Glasbehälter jeder Art, Dosen und/oder sonstige Trinkbehältnisse sowie das Mitbringen von eigenen Speisen/Getränken oder Lebensmitteln, Hartverpackungen und Kühltaschen sind verboten.

 

Geld

 

Bei uns Herscht Cashles Payment, oder Bei uns kannst du mit Karte & Bar zahlen. Wir haben evtl sogar noch einen Geldautomaten für dich, wenn es zu einer Koop mit der Sparkasse kommen würde.

 

Hausrecht

 

Auf dem gesamten Festivalgelände wird das Hausrecht vom Veranstalter bzw. von den durch diesen Beauftragten ausgeübt. Bitte leistet deshalb dem Sicherheitspersonal jederzeit unmittelbar Folge.

 

 

Handeln

 

Dem Besucher sind gewerbsmäßige Handlungen (insbesondere Verkauf, Werbung) auf dem Festivalgelände verboten; es sei denn, sie wurden vorher schriftlich mit dem Veranstalter abgestimmt.

 

Info-Point

 

Am Info-Point haben wir immer ein offenes Ohr für Euch. Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen, wie zB. Spielzeiten, infos zum Rahmenprogramm usw. Ausserdem erhalltet ihr beim Info Screen Infos in echtzeit.

 

Laden

 

Hier gratis Ladestation für Handys gibt es am Info-Point

 

Merchandise


Es wird Festivalshirts in reduzierter Stückzahl geben. diese könnt ihr am Merch Desk / Info Point erwerben – nur solang der Vorrat reicht.

 

Müll

 

Wir bitten Euch, auf die Umwelt zu achten und Verpackungen sowie sonstigen Müll in die dafür vorgesehenen Mülleimer zu entsorgen.

 

 

Nachhaltigkeit


Wir arbeiten mit aller Kraft daran, unser Festival so umweltschonend wie möglich zu gestalten. Das beinhaltet verschiedene Bereiche:

Unsere Essensstände bieten vorwiegend vegetarisches und veganes Essen an, die Ausgabe erfolgt nur mit ökologisch recyclbarem Geschirr und Besteck. An unseren Theken verzichten wir durchgängig auf Einweg-Becher.

Um Abgas-Emissionen zu vermeiden, empfehlen wir euch unbedingt die Anreise mit der Bahn! Der Bahnhof Diepholz liegt direkt am Festivalgelände und kann komfortabel in 10 Minuten zu Fuß erreicht werden. Auch Supermärkte, das Freibad und alle Dinge zur täglichen Versorgung befinden sich in Laufnähe, weshalb auf die Anreise per Auto leicht verzichtet werden kann.

Seit Jahren sind unsere wasser- und stromsparenden Komposttoiletten ein fester Bestandteil des Festivals geworden.

Bei allen Dienstleistenden, Essensständen und unserem Einkauf versuchen wir stets, regional zu konzipieren und bevorzugen wo immer möglich regionale Lösungen.



Polizei

 

Auch die Polizei wird auf dem Campus Festival vertreten sein. Neben einer grundsätzlichen Sicherung des Festivals werden auch routinemäßige Alkohol- und Alterskontrollen durchgeführt.

 

Presse

 

Wer beim Campus Festival professionell fotografieren und / oder Bericht erstatten möchte, benötigt hierfür eine Akkreditierung aka Presse-Pass. Sende hierfür bitte eine Anfrage an: kontakt@kimiko-festival.de. (begrenzte Anzahl)

 

 

Programm

 

Ihr wollt alle Informationen zum Line-Up? Dann schaut doch mal hier. Beginn und Ende des Bühnenprogramms sind freitags 14 Uhr bis 23 Uhr, samstags 12 Uhr bis 23 Uhr und samstags 12 Uhr bis 22 Uhr.

 

 

Pyrotechnik

 

Pyrotechnik jeglicher Art ist auf dem Campus Festival grundsätzlich verboten.

 

 

Rassismus

 

Rassismus, sowie jede andere From der Diskriminierung, haben auf dem Campus Festival absolut keinen Platz. Solltet Ihr Zeuge von diskriminierenden Handlungen werden, informiert bitte umgehend unser Sicherheitspersonal.

 

Sonstige Fragen

 

Schreibt uns gerne eine Mail an: kontakt@kimiko-festival.de

 

 

Tiere

 

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet. Therapietiere wie z.B. Blindenhunde stellen hiervon eine Ausnahme dar. Diese sind im Voraus anzumelden unter kontakt@kimiko-festival.de

 

 

Terminverschiebung

 

Du kannst sicher sein, dass es im Falle einer Absage oder einer Verschiebung des Termins eine Rückerstattung/Gutschein- bzw. eine Umtauschaktion geben wird.

 

 

Taschenkontrolle

 

Natürlich dürft Ihr eine Tasche/einen Beutel mitbringen. Wir bitten Euch jedoch nur wirklich notwendige Dinge mitzuführen. Die Tasche sollte eine Größe von Din A4 nicht überschreiten. Wir werden vor Ort Taschen- und Bodychecks durchführen. Bitte beachtet auch den Punkt „Verbotene Gegenstände“. Dort haben wir aufgelistet, was Ihr auf gar keinen Fall mitbringen dürft.

 

 

Toiletten/Sanitäre Einrichtungen

 

Auf dem Festival-Gelände gibt es Dixi-Toiletten/Urinale in ausreichend großer Anzahl. Diese werden regelmäßig geleert und gesäubert. Auch Toiletten für Personen mit Mobilitätseinschränkung sind ausreichend vorhanden. Bitte achtet aufeinander.



 

Tickets

 

Tickets erhaltet Ihr wenn die Veranstaltung nicht ausverkauft ist, online bei uns im Shop. Im Fall von Rückfragen zu Eurer Bestellung stehen wir per Mail zur Verfügung unter kontakt@kimiko-festival.de.

 

Bei Verlust einer erworbenen Eintrittskarte wird kein Ersatz geleistet. Der Kauf von Eintrittskarten über dieses Online-Angebot ist nach § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein Fernabsatzvertrag. Ein Widerrufsrecht besteht nicht. Bestellungen über dieses Online-Angebot sind nach Zuweisung und Übertragung einer Buchungsnummer bindend.

 

 

Verbotene Gegenstände

 

Bitte beachtet, dass das Mitführen von allgemein gefährlichen Gegenständen (z.B. Waffen aller Art, Glas, Flaschen, Fackeln, Regenschirme, pyrotechnische Gegenstände, Himmelslaternen, Megaphone, Fahnenstangen usw.) streng untersagt ist. Dies gilt auch natürlich auch für Drogen – Wir fahren hier eine Null Toleranz Politik. Ebenfalls verboten sind: Tiere, Sitzmöbel, Professionelles Ton & Videoequipment, Sperrige Gegenstände (zB. Motorradhelme, Selfie Sticks, Laserpointer, Camping Equipment) und Drohnen und andere unbemannte Luftfahrzeuge.

 

 

Wasser

 

Pro Person darf eine leere, oder eine noch versiegelte 0,5l Plastikflasche mitbringen und bei uns vor Ort kostenlos mit Leitungswasser auffüllen. Darüber hinaus habt Ihr an den Sanitären Anlagen die Möglichkeit, Euch die Hände zu waschen (Kein Trinkwasser).



Werbung

 

Ohne schriftliche Genehmigung durch den Veranstalter ist das Verteilen von Werbematerial wie Flyer, Poster, Gutscheine usw. grundsätzlich untersagt.

 

 

Was noch?

 

Unser FAQs werden stetig bearbeitet. Wir empfehlen Euch deshalb, ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung noch einmal auf diesem Teil der Website vorbeizuschauen, um auf dem neusten Stand zu sein.

 

 

Zum Schluss

 

Lasst uns gemeinsam die schönste Zeit des Jahres verbringen – mit viel Musik, Spiel, Spaß, Klimbim und Firlefanz! Wir freuen uns auf euer Kommen. Euer Kimiko Festival Team